Werbung

Sonderthema: Imkerei und Bienenhaus

Zum Beginn des
Sonderthemas
"Imkerei und Bienenhaus"

wollen wir euch kurz vorstellen wie wir zur Imkerei gekommen sind und wie wir in der Folge die Errichtung unseres Bienenhauses begonnen haben.





Mit dem Interesse an Bienen und der Natur hat alles begonnen.


Nachdem die ersten Bienenvölker angeschafft wurden, die Grundausrüstung und das nötige Wissen dazu in Kursen erworben wurde, kam bald
auch die Frage nach der ordnungsgemäßen Aufstellung der Bienenstöcke aufs Tapet.

Ein vorhandener, etwa 100 Jahre alter Stadel, der Teil eines etwa 150 Jahre alten "Bauernsacherls" im südlichen Waldviertel (Niederösterreich) ist, sollte die Grundlage für ein Bienenhaus bilden.


In diesem Teil des Blogs wollen wir die Umgestaltung des alten Stadels und die Umbaumaßnahmen im Zeitverlauf vorstellen und ihr könnt unsere ersten Schritte als Imker und die weitere Entwicklung dieser Aufgabe verfolgen.

Vielleicht ist dabei die eine oder andere Anregung dabei, interessierte Rosenfreunde entdecken ebenfalls die Liebe zur Imkerei, oder Imkerkollegen kommen auf den Geschmack sich ebenso ein Bienenhaus anzuschaffen oder auszubauen.


--> hier findet ihr die aktuellen Artikel zum Thema "Imkerei und Bienenhaus"

Vielleicht für euch auch interessant:

Rosen als Bienenweide
Den Bienen gutes tun, wer will das nicht. Immer mehr Garten- und Rosenfreunde entscheiden einen Beitrag für die Erhaltung und den Schutz unserer Bienenpopulation zu leisten. Doch welche Pflanzen sind ...






Beliebte Beiträge

Werbung