Cookie Consent by PrivacyPolicies.com Tolle Gartentipps
Bücher    Witze    Suche             

Gartenscheren-Online-Berater
Und noch ein Tipp: Unser Gartenscheren-Ratgeber zeigt euch beispielhaft passende Gartenscheren in unterschiedlichen Preis- und Qualitätsklassen an. Probiert ihn einfach mal aus >>

Urlaubsbewässerung für den Balkon und für Kübelpflanzen

Man hegt sie und pflegt sie, doch dann kommt der Urlaub. Das Zittern beginnt, ob denn die Balkonpflanzen und Kübelpflanzen die zweiwöchige "Gieß-Pause" auch gut überstehen würden ?
 
Doch diese Sorge kann vermieden werden. Die Lösung ist ganz einfach: Eine Bewässerung für den Urlaub muss her.

Es gibt für fast alle Gieß-Probleme eine passende Lösung. 



1.) Die Einfachste. Die netten Nachbarn. 

Hat man ein gutes Verhältnis und Vertrauen zu seinen Nachbarn helfen diese gerne für ein paar Wochen aus. Gerne werden die wertvollen Pflänzchen von den Nachbarn mitbetreut. Vorteil: Kostet wenig (kleine Aufmerksamkeit) bis nichts (auf Gegenseitigkeit, denn auch die Nachbar fahren mal weg).
Nachteil: nicht jeder hat die Möglichkeit dazu, oder will jemanden in die Wohnung oder das Haus lassen.

Daher gibt es technische Alternativen:

Wie gut ein Kupferband gegen Schnecken hilft

Wir haben seit Jahren ein Kupferband* um den Rand unserer Hochbeete. Man kann sagen, dass es wirkt, jedoch muss man einiges dabei beachten. So sollten die Hochbeete mind. 1m hoch sein und man muss drauf achten, dass keine Pflanzenteile am Rand überhängen, sonst nehmen das die Schnecken dies als Überwindungsbrücke.
Bild: amazon Partnerprogramm / Werbung

Der Salat hat kein einziges Loch mehr und es verschwinden auch keine Pflanzen mehr über Nacht. Das ist schon ein Vorteil.

Das Kupferband* wird mit der Zeit übrigens grünlich, so wie Kupferdächer, was an der Korrosion liegt und die Schnecken anscheinend noch weniger mögen, weil das wohl auf ihren Schleim zersetzend wirkt.

Wem das grünliche des Kupfers nicht gefällt, kann es mit einem feinen Schleifpapier einmal pro Jahr aufarbeiten. Dann glänzt es wieder.

Als praktisch haben sich auch selbstklebende Kupferbänder* erwiesen.

Hierbei sollte aber die Variante mit mindestens 50mm Breite, besser noch 70mm Breite, verwendet werden, damit es eine größere Barriere für die Schnecken darstellt und das Band auch besser klebt.

Dauerhafter sind jedoch selbst zugeschnittene  Streifen aus Kupferblech*, die angeschraubt werden können. Auch hier ist eine Breite von 50 mm oder mehr empfehlenswert.


Das ideale Bindematerial zur Befestigung von Pflanzen an Rankgittern oder Stäben

Hohlschnüre* sind das ideale Bindematerial zur Befestigung von Pflanzen an Rankgittern* oder Stäben. Egal ob Tomatenpflanzen, Chilipflanzen, Kletterpflanzen oder Sträucher in jungen Jahren, sie alle lassen sich einfach und vor allem pflanzenschonend anbinden.

Dank der glatten Oberfläche und der besonderen Elastizität sind Hohlschnüre* besonders geeignet, da sie quasi mit der Planze mitwachsen.
Außerdem sind sie wetterfest und UV-beständig. 

Das mögliche Einwachsen oder Einschnüren der Pflanzen wird damit größtenteils verhindert.

Auch zum Anbinden von Spalierobst eignen sich die Hohlschnüre* bestens, insbesondere die mit größerem Durchmesser (ab ca. 5mm).

Bild: amazon Partnerprogramm / Werbung

Die Hohlschnur-Rolle wird in meist in einem Netz oder einer Schachtel geliefert, aus der sie verwicklungsfrei in Abschnitten entnommen werden kann.

Für das fachgerechte Anbinden von Bäumen eignen sich Hohlschnüre jedoch nicht. Hierfür gibt es eigene, ebenfalls witterungsbeständige Baumanbinder*.

Gewächshaus mit Kerzen heizen - geht das ?

Kann man ein Gewächshaus mit Kerzen heizen ?
Wie viele Kerzen braucht man dazu ?
Welche Vorrichtungen gibt es dazu ?
Bis zu welcher Temperatur ist es sinnvoll ?

Das sind die am häufigsten gestellten Fragen beim Thema Gewächshaus und Heizung.

Nun, grundsätzlich kann man sagen, dass eine Heizung mit Kerzen funktioniert. Zwar nicht im Hochwinter mit -10°C, aber sehr wohl kann es eine Überbrückung zur Frostfreihaltung in der Übergangszeit mit kalten Nächten sein.


Wieviele Kerzen es benötigt ist von der Heizlast abhängig, die wiederum von der

Größe des Gewächshauses,
der Art der Isolierung (Stegplatten, Echtglas, Isolierglas),
der Außentemperatur und natürlich
von der gewünschten Innentemperatur (nur frostfrei halten, oder auf eine bestimmte Temperatur halten)
abhängt.

Einfach Laub aufsammeln - praktische Laubsammler von Günstig bis Exklusiv

 

Wir haben einen Garten mit sehr viel laubtragenden Bäumen und Sträuchern. Demnach haben wir im Herbst viel zu tun. 

Hier bei uns kommt das Laub in den Kompost oder gleich wieder unter die Hecken.
In vielen Städten jedoch kann man sein Laub in speziellen Laubbeuteln sammeln und vor die Tür stellen, wo sie dann abgeholt werden.

Das Lästigste beim Laub aufräumen ist aber wohl das Laub einzusammeln und vom Boden aufzuheben.

Dazu gibt es einige Tipps und Tricks wie dies schnell und einfach gelingt.

Partnerpflanzen und Beetgestaltungen für den neuen Rosengarten

 

Rosengärten üben schon seit jeher eine große Faszination auf den Menschen aus. So gilt die Rose nicht umsonst als "Königin der Blumen".

Immer mehr Züchtungen tragen dem Umstand Rechnung, dass Rosen ihre Blütenpracht nur über eine gewisse Zeit zeigen.

Die neuen Züchtungen bieten eine ansprechende Blütenpracht, je nach Region, von Mai bis Oktober.

In der restlichen Zeit sind Rosengärten meist aber eher kahl und nicht besonders schmückend.

Die Königin mit einem Hofstaat auszustatten ist also das Ziel: Rosen und ihre idealen Pflanzpartner in immer neuen Kombinationen zu finden ist eine Kunst, die sinnliche Fülle, elfenhafte Leichtigkeit, poetische Raffinesse zu finden gilt es also.

Hierbei geht es also nicht nur um die passenden Partnerpflanzen in der Blühphase der Rosen sondern vor allem um die Beetgestaltung im jährlichen Zeitverlauf. 


Sind Hornspäne für Zimmerpflanzen geeignet ?

 

Die Antwort ist ein klares "NEIN". 

Hornspäne kann man wirklich nur "Outdoor" verwenden.

Niemals Hornspäne für Zimmerpflanzen benutzen. Sie "riechen" stark und wenn sie nass werden beim Gießen stinken sie fürchterlich.

Die Düngewirkung und Freisetzung des Stickstoffdüngers erfolgt durch die Umsetzung durch Bodenlebewesen in der Gartenerde. In der Topferde von Zimmerpflanzen fehlen diese Bodenorganismen fast gänzlich und folglich kommt es auch zu keiner Stickstoff-Freisetzung, die von den Pflanzen genützt werden könnte. 

Außerdem sind Katzen und Hunde verrückt nach Hornspänen, und so kann es dann schon mal passieren, dass der Blumentopf von ihnen "umgegraben" wird. Das will man sicher nicht in der Wohnung erleben. 

Fazit: Hornspäne sind ein prima Langzeitdünger - aber eben nur im Freien.


Pflanzen-Alternativen an einem Rosenbogen oder Klettergerüst

Hie und da kommt es vor, dass die Kletterrose die man für den Rosenbogen vorgesehen hat, nicht und nicht gedeihen will.

Dabei muss man nicht verzagen, gibt es doch einige auch schnellwüchsige Alternativen für einen Rosenbogen voller Blüten.

Für Abwechslung sorgen oft auch einjährige, kletternde Pflanzen, die man in einem Kübel an den Fuß des Rosenbogens stellen kann.

Wir haben euch hier eine Vielzahl von Alternativen und Ideen zusammengeschrieben, welche ebenfalls ideal für den Bewuchs einen Rosenbogens oder Klettergerüstes geeignet sind.

Kann man historische Rosen in Töpfe pflanzen ?

 

"Natürlich, kann man sie pflanzen, ob sie gedeihen ist einen andere Frage!" So ähnlich müsste die Antwort auf die Frage lauten, ob man historische Rosen auch in Töpfen oder Pflanzkübel setzen kann.

Selbst wenn man Klassiker wie Louise Odier und Rose de Resht wurzelnackt in ein 50 cm hohes Gefäß pflanzt, ist es doch das Problem, dass diese Rosen echte Strauchrosen sind, die schon mal 1,50 m oder höher werden. 

Und da wir wissen, dass das, was man ober der Erde bei einer Rose sieht, auch in etwa unter der Erde sich als Wurzelwerk ausbreitet, wird einem schnell klar, das es für diese Rosengattung zu wenig Platz im Topf gibt.

Eine fulminante Rosen-Enzyklopädie

Über 900 der wichtigsten Rosensorten und -arten findet ihr hier in einer fulminanten Rosen-Enzyklopädie*. 
Der vielfach preisgekrönte Rosenexperte David Austin präsentiert Historische Rosen, Englische Rosen, moderne Strauch- und Edelrosen, Climber und Rambler und viele mehr in umfassenden, herrlich bebilderten Porträts. 

Er blickt zurück in die Geschichte der Rose, beschreibt die Entstehung der verschiedenen Gartensorten und verrät seine persönlichen Tipps zur Kultivierung und Pflege. 

Opulente Bilder, viel Hintergrundwissen* und private Erlebnisse machen dieses Buch zum unentbehrlichen Nachschlagewerk für jeden Rosen-Fan.

Das Buch ist nicht gerade billig, aber, so wie wir finden, jede Seite wert.
Hier gibts mehr zu diesem Buch*

Der Garten für intelligente Faule - gibt es den ?

Karl Plobergers Leidenschaft fürs „Garteln“ hat in der Kindheit begonnen. Damals war es Entdeckerlust und Neugierde: 

Wie kann es sein, dass aus einem Samenkorn ein Radieschen wird?

 Wie lange dauert es bis aus einer Kastanie ein Baum wird? 

Dieses Abenteuer, das als Sechsjähriger begonnen hat, endet bis heute nicht. Das Schöne daran ist, dass er durch seine journalistische Arbeit im Fernsehen, Radio und in den Zeitungen, vor allem aber auch durch die tausenden Vorträge und 19 Bücher diese Begeisterung fürs „Garteln“ weitergeben konnte.

Das Buch „Der Garten für intelligente Faule*“ stand am Beginn – vor mehr als 15 Jahren. Es ist seither in vielen Auflagen nachgedruckt und in viele Sprachen übersetzt worden. Dennoch kommt auch ein Buch „ins Alter“. Daher ist nun der Entschluss gefallen, es ausgestattet mit neuen, herrlichen Bildern vollkommen zu überarbeiten, mit den besten "Erste Hilfe Tipps*" und vor allem mit vielen neuen Gartenfragen* und kurzen sowie prägnanten Antworten zu ergänzen. Ich freue mich, wenn dieses Buch seine Position als Klassiker fürs biologische Gärtnern weiterhin beibehalten wird. Garteln Sie fröhlich weiter, genießen Sie weiterhin Ihr grünes Paradies und Karl Ploberger wünscht Ihnen dazu: Viel Spaß beim Garteln!

Rankhilfen aus Volleisen - der Charme von edlem Rost

Bild: Amazon/Partnerprogramm / Werbung

Rankhilfen aus Edelrost sind wohl einer der charmantesten Gartengestaltungselemente die es gibt. Sie sind natürlich pflegeleicht, weil einfach pflegefrei, sie sind absolut dauerhaft, nahezu unbegrenzt haltbar und sie geben jedem Garten ein eigenes Aussehen.

Edelrost ist natürlich wie die Natur selbst: Immer individuell und immer einzigartig! Die Natur setzt Ihren Pinsel an und malt eigene Kunstwerke! 

Bitte beachten Sie aber, dass Rankhilfen aus Edelrost abfärben können, wenn diese nass werden. Aber am Wichtigsten: Edelrost ist und bleibt etwas Besonderes.

Gartenscheren-Online-Berater Und noch ein Tipp: Unser Gartenscheren-Ratgeber zeigt euch beispielhaft passende Gartenscheren in unterschiedlichen Preis- und Qualitätsklassen an. Er gibt an, welche Scheren für euren Anwendungsfall relevant sein könnten.

Natürlich ersetzt der Online-Berater nicht die Information in den Onlineshops und natürlich kann er auch die Beratung im Fachgeschäft nicht vollständig ersetzen, aber probiert ihn einfach mal aus >>

Werbung

Beliebte Beiträge

Weitere tolle Gartentipps:

Werbung

Das lesen andere Rosenfreunde