Cookie Consent by PrivacyPolicies.com Tolle Gartentipps: Wie gut ein Kupferband gegen Schnecken hilft
Bücher    Witze    Suche             

Gartenscheren-Online-Berater
Und noch ein Tipp: Unser Gartenscheren-Ratgeber zeigt euch beispielhaft passende Gartenscheren in unterschiedlichen Preis- und Qualitätsklassen an. Probiert ihn einfach mal aus >>

Wie gut ein Kupferband gegen Schnecken hilft

Wir haben seit Jahren ein Kupferband* um den Rand unserer Hochbeete. Man kann sagen, dass es wirkt, jedoch muss man einiges dabei beachten. So sollten die Hochbeete mind. 1m hoch sein und man muss drauf achten, dass keine Pflanzenteile am Rand überhängen, sonst nehmen das die Schnecken dies als Überwindungsbrücke.
Bild: amazon Partnerprogramm / Werbung

Der Salat hat kein einziges Loch mehr und es verschwinden auch keine Pflanzen mehr über Nacht. Das ist schon ein Vorteil.

Das Kupferband* wird mit der Zeit übrigens grünlich, so wie Kupferdächer, was an der Korrosion liegt und die Schnecken anscheinend noch weniger mögen, weil das wohl auf ihren Schleim zersetzend wirkt.

Wem das grünliche des Kupfers nicht gefällt, kann es mit einem feinen Schleifpapier einmal pro Jahr aufarbeiten. Dann glänzt es wieder.

Als praktisch haben sich auch selbstklebende Kupferbänder* erwiesen.

Hierbei sollte aber die Variante mit mindestens 50mm Breite, besser noch 70mm Breite, verwendet werden, damit es eine größere Barriere für die Schnecken darstellt und das Band auch besser klebt.

Dauerhafter sind jedoch selbst zugeschnittene  Streifen aus Kupferblech*, die angeschraubt werden können. Auch hier ist eine Breite von 50 mm oder mehr empfehlenswert.


Gartenscheren-Online-Berater Und noch ein Tipp: Unser Gartenscheren-Ratgeber zeigt euch beispielhaft passende Gartenscheren in unterschiedlichen Preis- und Qualitätsklassen an. Er gibt an, welche Scheren für euren Anwendungsfall relevant sein könnten.

Natürlich ersetzt der Online-Berater nicht die Information in den Onlineshops und natürlich kann er auch die Beratung im Fachgeschäft nicht vollständig ersetzen, aber probiert ihn einfach mal aus >>

Werbung

Beliebte Beiträge

Weitere tolle Gartentipps:

Werbung

Das lesen andere Rosenfreunde