Werbung

Frühling im Rosengarten

Jetzt gehts los, liebe Rosenfreunde. Der Frühling hat auch bei uns im Waldviertel Einzug gehalten. Obwohl wir in einer klimatisch nicht so begünstigten Gegend zu Hause sind, können wir mit einigen Wochen Verspätung gegenüber den nur wenige Kilometer entfernten Regionen an der Donau nun auch den Frühling willkommen heißen.

Unsere etwa 150 Rosen stehen in den Startlöchern, wurden liebevoll von uns geschnitten und legen jeden Tag, von den Tulpen begleitet, an Blattmasse zu.

Die Vollblüte ist bei uns erst Mitte Juni zu erwarten. Wir müssen uns also noch ein Bisschen gedulden. Umso mehr freuen wir uns auf die erste farbezeigende Knospe.

Das Team von rosen.pink wird den Garten das ganze Rosenjahr begleiten,
und so die wichtigsten Arbeitsschritte das Jahr über dokumentieren.




Werbung
Unser Garten liegt auf 500 m Seehöhe, so dass so manche "Flachlandrose" bei uns nicht gedeiht, wie wir schmerzlich feststellen mussten.

Nach und nach haben wir wirklich winterfeste Rosensorten ausgemacht und freuen uns nunmehr über unser Blütenmeer im Sommer.

Einige Prokete wie der 92 Duftrosen umfassende "Rosa Garten" sind schon abgeschlossen, sodass wir uns neuen Aufgaben wie der Stecklingsvermehrung und auch ersten Zuchtversuchen widmen konnten.

Auch über diese Unterfangen werden wir hier im Rosen-Blog berichten.

Infos über die Grundlagen des Rosen-Gärtnerns, wie die Rosenvermehrung, Rosendüngung, den Rosenschnitt und den Umgang mit dem ein oder anderen Schädling werden wir nach und nach hier betrachten.

Dazu begleiten und die Vorstellung unserer Lieblingsrosen und auch Humoriges wie die Rosen-Witze.

Wir wünschen euch viel Vergnügen mit euren Rosen, das Team von www.rosen.pink !


Beliebte Beiträge

Werbung