Bücher    Witze    Suche             
Rosen-Präsentierschere von ARS Tipp des Monats: Hier wollen wir euch unser wahrscheinlich wichtigstes Rosen-Werkzeug vorstellen. Unsere Rosen-Präsentierschere* leistet uns nunmehr einige Jahre unverzichtbare Dienste.
Die Rosenhandschuhe haben ausgedient, das Bücken beim Rosenschneiden hat sich erübrigt, denn die Handverlängerung* ist wirklich praktisch.
Mehr Info: ARS-Scheren*
Gartenscheren-Online-Berater Und noch ein Tipp: Unser Gartenscheren-Ratgeber zeigt euch beispielhaft passende Gartenscheren in unterschiedlichen Preis- und Qualitätsklassen an. Er gibt an, welche Scheren für euren Anwendungsfall relevant sein könnten.

Natürlich ersetzt der Online-Berater nicht die Information in den Onlineshops und natürlich kann er auch die Beratung im Fachgeschäft nicht vollständig ersetzen, aber probiert ihn einfach mal aus >>

Gartengestaltung mit Rosen

Im Bild die "alte" Strauchrose Ghiselane de Feligonde
Rosen als Gestaltungselemente im Garten werden immer beliebter. Früher oft nur als Rosenrabatte oder kleine Rosengruppen gepflanzt werden Rosen nunmehr zunehmends auch als eigene Gestaltungselemente im Garten eingesetzt.





Vorteile des Gartenestaltungselementes "Rosen"


Öftersblühende Rosen haben in der Regel eine Blühzeit von Mai bis September, manchmal auch bis Oktober. Diese lange Blühzeit erfreut uns somit genau während der warmen Hauptnutzungsmonate des Gartens im Sommer.
Weiters sind Rosen eigentlich
relativ pflegeleicht. Haben sie einmal tief eingewurzelt müssen sie kaum noch gegossen werden und die oft zitierte mühevolle Schnittarbeit bei Rosen kann man damit verringern, dass man vorrangig Buschrosen auswählt, bei denen man eigentlich wenn überhaupt nur im zeitigen Frühjahr die überhängenden Triebe leicht einkürzt.
Wählt man alte Sorten, so ergibt sich meist auch kein Problem mit der Winterhärte, selbst in rauhen klimatischen Lagen.
Diese "Historischen Rosen" zeigen in der Regel ein eingeschränktes Farbspektrum das von weiß über rosa-rot bis ins purpur-rot geht. Dabei sind pastellartige Farben vorherschend. Auch ein Verblassen der Farbe mit zunehmendem Alter der Blüte ist typisch für historische Rosen, insbesondere von jenen mit purpurfärbigen Blüten.

In unserem Projekt Rosa Rosengarten haben wir eine ganze Reihe von historischen Rosen ausgepflanzt. Sie bestechen durch ihre besondere Winterhärte, die bei uns im Südlichen Waldviertel in Niederösterreich auf 500 m Seehöhe besonders gefragt ist. Hier eine Liste der Rosensorten die wir ausgewählt haben.

Wer sich in diesem Thema vertiefen möchte oder selbst einige Rosen zur aktiven Gartengestaltung pflanzen möchte dem sei dieses Buch ans Herz gelegt:

Ein Klick aufs Bild führt zur
ausführlichen Buchbeschreibung

Werbung / Amazon Partnerprogramm
Unsere Buchempfehlung:  Der neue Rosen-Garten: Partnerpflanzen & Beetgestaltungen*
Die Königin mit Hofstaat: Rosen und ihre idealen Pflanzpartner in immer neuen Kombinationen. Sinnliche Fülle, elfenhafte Leichtigkeit, poetische Raffinesse: das ganze Spektrum der Rosenlust. Traumhaft schöne Bilder, Beetgestaltungen, Pflanzbeispiele, Arten und Sorten. Und das Auorenteam: pure Rosenkompetenz!
Gartenscheren-Online-Berater Und noch ein Tipp: Unser Gartenscheren-Ratgeber zeigt euch beispielhaft passende Gartenscheren in unterschiedlichen Preis- und Qualitätsklassen an. Er gibt an, welche Scheren für euren Anwendungsfall relevant sein könnten.

Natürlich ersetzt der Online-Berater nicht die Information in den Onlineshops und natürlich kann er auch die Beratung im Fachgeschäft nicht vollständig ersetzen, aber probiert ihn einfach mal aus >>

Werbung
Gartenscheren-Online-Berater Und noch ein Tipp: Unser Gartenscheren-Ratgeber zeigt euch beispielhaft passende Gartenscheren in unterschiedlichen Preis- und Qualitätsklassen an. Er gibt an, welche Scheren für euren Anwendungsfall relevant sein könnten.

Natürlich ersetzt der Online-Berater nicht die Information in den Onlineshops und natürlich kann er auch die Beratung im Fachgeschäft nicht vollständig ersetzen, aber probiert ihn einfach mal aus >>

Beliebte Beiträge

Weitere tolle Gartentipps:

Werbung

Das lesen andere Rosenfreunde